Im Umgang mit Tieren darf das Kind so sein wie es ist, beispielsweise feinfühlig, empfindsam, hochsensitiv …

Jeder Mensch ist einzigartig!

Mit der Lindenhof-Pädagogik biete ich für Kinder liebevolle Unterstützung, Motivation, Zuspruch und Ermunterung an. Sie ist für Kinder eine Starthilfe ins Leben.

„Du bist klasse, so wie du bist!“

Mit dem Spiel schaffe ich eine vertrauensvolle Beziehung zum Kind.
Es ist ein wirksamer Schlüssel um Kinder zu ermutigen und sie in ihrer Entwicklung zu stärken. Das Kind hat den Mut, es selbst zu sein. Es entwickelt seine eigene Persönlichkeit.

Kennen Sie solche Verhaltensweisen bei Ihrem Kind?

Körperliche Ebene

Psychische Ebene

  • Ihr Kind fühlt sich in großen Kindergartengruppen unwohl?
  • Ihr Kind hat mit dem Fahrradfahren, dem Treppensteigen, dem selbstverständlichen An- und Ausziehen Probleme?
  • Ihr Kind rennt gegen Gegenstände in seiner vertrauten Umgebung oder verschüttet jeden Morgen die Milch?
  • Ihr Kind schläft nachts schlecht?
  • Ihr Kind erledigt Aufgaben auffallend langsam?
  • Ihr Kind hat eine undeutliche Aussprache, Sprachfehler oder Probleme beim „Hören“?
  • Ihr Kind hat einen starken Rededrang, redet oft anhaltend?
  • Ihr Kind traut sich viele Dinge kaum zu und meidet Tätigkeiten?
  • Ihr Kind ist schmerzempfindlich?
  • Ihr Kind neigt zu starken Empfindungen über die fünf Sinne (Dinge riechen zu stark, sind zu laut …)?
Tiere schenken innere Ruhe, Freude, Anerkennung, Wertschätzung und Vertrauen.
  • Ihr Kind bastelt, knetet und malt im Vorschulalter nicht gerne?
  • Ihr Kind ist zappelig, nervös oder tut sich schwer, sich an Regeln zu halten?
  • Ihr Kind hat trotz entsprechender Intelligenz Lernschwierigkeiten, kann sich schlecht konzentrieren und lässt sich leicht ablenken?
  • Ihr Kind verwechselt und verdreht Buchstaben und Zahlen?
  • Ihr Kind rastet bei jeder Kleinigkeit aus?
  • Ihr Kind hat Schwierigkeiten bei Grammatik und Satzbau?
  • Ihr Kind hat ein negatives Bild von sich selbst und versteckt sich hinter Kaspereien?
  • Ihr Kind redet oftmals geringschätzig von sich?
  • Ihr Kind ist auffallend ruhig, still, schüchtern und „pflegeleicht“?
  • Ihr Kind ist träumerisch und flüchtet in seine eigene Welt?
  • Ihr Kind vergleicht sich häufig mit anderen Kindern und fühlt sich weniger wert?
  • Ihr Kind sagt oft, dass andere Kinder vieles besser können und diese beliebter sind?
  • Ihr Kind ist in Kindergarten oder Schule ein Einzelgänger oder wird von anderen ausgeschlossen?
  • Ihr Kind hat Ängste, wie beispielsweise Schulangst?
  • Ihr Kind lässt seinen angestauten Frust Zuhause raus?
  • Für Ihr Kind ist Mobbing in der Schule ein herausforderndes Thema?

Hochsensible Kinder einfühlsam begleiten

Die Forschung steht dazu noch in den Kinderschuhen. Das vegetative Nervensystem hochsensibler Menschen filtert weniger Sinneseindrücke als bei durchschnittlich Sensiblen. Hochsensible Menschen nehmen ihre Umwelt intensiv wahr. Das ganzheitliche Konzept zur Ermutigungspädagogik, die Lindenhof-Pädagogik, unterstützt auch Eltern und deren Kinder mit Hochsensibilität.

Ich bin eingetragen im Netzwerk Hochsensibilität.

Hund Alvo ist ein liebenswürdiger Kerl. Er nimmt die Kinder so an, wie sie sind.

Mit der Lindenhof-Pädagogik stärke ich Kinder auf ihrem Weg und mache ihnen Mut. Ich biete damit vielfältige Hilfe für Eltern und deren Kinder an.​