Finanzielle Förderung​

für Eltern und deren Kinder

Entlastungsgeld für Kinder mit Verhaltensbesonderheiten

Der Alltag mit ADHS-Kindern, Betreuung und Förderung sind herausfordernd. Für Eltern gibt es die Möglichkeit für Kinder mit ADHS oder ADS einen Pflegegrad zu beantragen. Voraussetzung ist, dass eine Pflegebedürftigkeit im Sinne des Sozialgesetzbuches festgelegt wird. Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Gelingen!

Weitere Informationen finden Sie hier:

Förderprogramm der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG

Die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG unterstützt die Lindenhof-Pädagogik mit einem Förderprogramm für gemeinnützige Institutionen.
„Für die MENSCHEN. Für die HEIMAT.“

Wer wird unterstützt?

Die Volksbank Allgäu-Oberschwaben unterstützt Eltern, die sich in einer herausfordernden finanziellen Situation befinden und ihren Kindern mit der Lindenhof-Pädagogik eine Starthilfe ins Leben ermöglichen wollen.

Wer kann einen Förderantrag stellen?

Gemeinnützige Institutionen wie Kindergärten und Schulen können einen Förderantrag stellen, wenn es um die Finanzierung solcher Stunden/Seminare usw. geht.

Der Ablauf ist folgender:

  1. Die gemeinnützige Institution stellt einen Förderantrag bei der Bank. Es ist wichtig, dass die Bank die Anzahl der zu teilnehmenden Kinder weiß. Danach richtet sich der Förderbetrag.
  2. Die Volksbank Allgäu-Oberschwaben überweist die finanzielle Förderung an die gemeinnützige Institution
  3. Die gemeinnützige Institution entlastet damit die Eltern, die ihre Kinder gerne die Lindenhof-Pädagogik ermöglichen wollen

Was können Sie als Eltern tun?

Sie können sich direkt an den Kindergarten oder an die Schule ihres Kindes wenden und diese Information weiter geben.

Hier finden Sie den Aushang für Schulen und Kindergärten zum Downloaden und Ausdrucken.